Sinfonieorchester der Universität Hohenheim

Mendelssohn-Konzerte im Sommersemester 2019

fast auf den Tag genau vor 25 hat Klaus Breuninger die Leitung des Sinfonieorchesters der Universität Hohenheim übernommen – und sein erstes Konzert war mit Felix Mendelssohn Bartholdys Schottischer Sinfonie und den Hebriden. Grund genug, zum Jubiläumskonzert im Sommersemester die beiden Werke wieder auf’s Programm zu setzen.
Aus dem einstmals kleinen Orchester ist inzwischen ein stattliches Sinfonieorchester geworden, das viele Konzerte der verschiedensten Art gespielt hat (eine kleine Auflistung finden Sie hier), und mit es war ein wunderbares Konzert, das das Orchester 2019 mit seinem Dirigenten zum Jubiläum spielte.
Der Rektor der Universität Hohenheim verlieh Dirigent Klaus Breuninger die goldenen Ehrennadel der Universität und dankte in seiner Laudation für die vielfältigen Konzerte und wünschte dem Orchester und seinem Dirigenten noch viele schöne gemeinsame Konzerte